Bereiche dieser Seite

Rubriken

zurück zur Bereichsübersicht

Navigation

zurück zur Bereichsübersicht

Hauptinhalt

Der Heilige Hubertus

Wir gedenken des zweiten Pfarrpatrons in Schaag und des Schutzpatrons der St. Anna und Hubertus Bruderschaft Schaag in einem Festgottesdienst anlässlich der Hubertus-Kirmes am 

                                                   Sonntag, 04.11.2018 um 09.30 Uhr 

in der Pfarrkirche St. Anna Schaag . Der Gottesdienst wird musikalisch mitgestaltet vom Schaager Kirchenchor. Herzliche Einladung dazu!

**************************************************

Jährlich am 3. November ist das Fest des Heiligen Hubertus

Er lebte um 655 - 727 und war Bischof von Maastricht und Lüttich. Hubertus ist der Patron der  Jäger und Schützen. Als 2. Pfarrpatron in Schaag ist er auch Schutzpatron der St. Anna und Hubertus-Bruderschaft.

Auszug aus Wikipedia - die freie Enzyklopädie:

"Hubertus lebte als Pfalzgraf am Hof Theoderichs III. in Paris, später am Hofe Pippins des Mittleren, mit dem er wohl verwandt war. Als er verwitwete, ging Hubertus als Einsiedler in die Wälder der Ardennen, wo er apostolisch tätig war. 705 wurde er Bischof von Tongern-Maastricht, 716 verlegte er seinen Bischofssitz nach Lüttich. Er ließ dort eine Kathedrale bauen, galt aber auch als fürsorglicher Wohltäter.

Seit dem Mittelalter wird die Hubertus-Legende erzählt, nach der er auf der Jagd von einem prächtigen Hirsch mit einem Kruzifix zwischen dem Geweih bekehrt wurde, deshalb wird Hubertus als Schutzpatron der Jagd angesehen. Außerdem ist er u.a. Patron der Natur und Umwelt, der Schützen und Schützenbruderschaften.

Die  Gebeine des heiligen Hubertus wurden am Hubertustag, dem 3. November 743, erhoben. 825 kamen sie nach Andagium, heute Saint-Hubert in den Ardennen. Im Mittelalter war St. Hubert ein Wallfahrtsort, seit der frnzösischen Revolution sind die St.-Hubert-Reliquien jedoch verschwunden.

Der heilige Hubertus galt als Beschützer der Hunde und als Helfer gegen Tollwut. Am Hubertustag geweihtes Salz, Brot und Wasser sollte gegen Hundebisse schützen, außerdem sollten auch die Hunde selbst dadurch vor Tollwut geschützt werden."

Mehr zum Hl. Hubertus siehe unter Wikipedia - die freie Enzyklopädie:

                             http://de.wikipedia.org/wiki/Hubertus_von_LBCttich   


*********************************************

 

zurück zur Bereichsübersicht

Sekundärinhalt

Musikalischer Abend mit dem Kölsch-Katholisch-Ensemble

mit nachdenklichen Texten und Liedern u.a. der Bläck Fööss und Höhner. Eintritt frei.   

 

Kölsch-Katholisch-EnsembleSamstag, 17.11.2018, 18.00 Uhr in St. Clemens Kaldenkirchen.

     

mehr dazu...
Kirchenvorstandswahlen in unserer Weggemeinschaft am 17./18.11.2018

Unsere Kandidaten, Standorte und Öffnungszeiten der Wahllokale

mehr dazu...
Gewinnliste der Jubiläumskalender-Verlosung

Gewinne können noch bis Ende November abgeholt werden

mehr dazu...
Unser Pfarrbrief Nr. 11 ist da

vom 11.11. - 08.12.2018

mehr dazu...
Letztes Update:

13.11.2018

zurück zur Bereichsübersicht