Bereiche dieser Seite

Rubriken

zurück zur Bereichsübersicht

Navigation

zurück zur Bereichsübersicht

Hauptinhalt

Was ist die Elkhilfe?


Die Elkhilfe der drei Pfarreien St. Anna-Schaag, St. Lambertus-Breyell und St. Peter und Paul-Leutherheide sammelt für die Caritas der Diözese Elk, für deren Kinderheime, Behinderten-
werkstätten, Männer- und Frauenasyle, Kleiderkammern, Erholungseinrichtungen und für alle hilfsbedürftigen Personen und Familien im strukturschwachen Nordosten Polens.

Die Elkhilfe wurde 2004 von unserem Herrn Pastor Günter Puts ins Leben gerufen.

Foto: Fleißige Helferinnen und Helfer beim Verpacken von Sammelgut 2011 

Was sammelt die Elkhilfe?

Angenommen werden Kleidung und Schuhwerk in gut erhaltenem Zustand, Bett- und Tischwäsche sowie Bettzeug ohne Gebrauchsspuren und Kinderspielsachen, die ohne Deutschkenntnisse benutzt werden können. Kleinteiliges Spielzeug kann nur in Plastiktüten verpackt abgegeben werden. Bücher sind vollkommen ungeeignet, außer reinen Bilderbüchern ohne Text. Porzellan, Gläser und Küchengeschirr werden gerne angenommen, wenn sie ein Mindestmaß an Sauberkeit vorweisen.

Was wir nicht sammeln

Dekorationsgegenstände jeder Art, Vasen, Übertöpfe, Weihnachts- und Osterschmuck, Bilder und ähnliches gehören nicht zu den Sammelgegenständen, die wir suchen. Zu empfehlen ist daher eine Vorauswahl zuhause, bevor man sich zu uns begibt. Wir möchten damit vermeiden, dass wir ein Entsorgungsproblem mit entsprechenden Kosten für die nicht verwertbaren Artikel bekommen. Somit setzen wir auf das Verständnis unserer Spender.

Auch werden Möbel, Elektro- und Elektronikgeräte seit 2012 nicht mehr angenommen!

Ungeachtet dieser erklärenden Vorgaben hoffen wir auf eine ähnliche Spendenbereitschaft wie in all den Jahren zuvor. Und mit uns hoffen auch unsere polnischen Freunde der Diözese Elk.
 

Wie sammelt die Elkhilfe?

Die Elkhilfe betreibt eine Sammelstelle. Hierfür stand bis 2011 eine große Lagerhalle in Lobberich auf der Süchtelner Straße zur Verfügung. Seit 2012 befindet sich die Sammelstelle in Breyell, Metgesheide 11 (nebenGetränke Pollen). 

Die Annahme der Hilfsgüter erfolgt wie bisher in den Monaten April bis Oktober. (Foto rechts: Helfer beim Sichten von Sammelgut 2011).

Wer hilft und organisiert?

Alle Frauengemeinschaften und Bruderschaften der drei Pfarrgemeinden beteiligen sich bei der Annahme und Verpackung der Hilfsgüter in der Halle. Die Beiholung und Verladung für die Transporte nach Polen werden von Bruderschaftlern und vielen anderen Helfern bewerkstelligt.

Bisher konnten in nun 8 Jahren bereits 26 Transporte mit über 1.820 Kubikmeter Hilfsgüter an die Caritas der Diözese Elk versandt werden.

Ansprechpartner für die Organisation ist Hans Willi Gerards, Josefstraße 68, 41334 Nettetal-Breyell Telefon: 02153-72732.


*************************************************

 

Info - Die Stadt Elk

Lage
Die Stadt liegt im Nordosten Polens im bei Touristen beliebten Seengebiet Masuren.
Besonders Kanufahrer zieht es hierher.

Einwohner 57 897

Berühmte Bürger
Der Schriftsteller Siegfried Lenz und Paul von Hindenburg, Generalfeldmarschall
und zweiter Reichspräsident der Weimarer Republik.

(Foto: Siegfried Lenz mit Pastor Günter Puts, aufgenommen anlässlich der Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Elk an den berühmten deutschen Schriftsteller)

Der deutsche Name
für Elk ist Lyck

Städtepartnerschaften mit Hagen in
Westfalen und Nettetal

Quelle: Rheinische Post

Elk - Ehrenbürgerwürde für Siegfried Lenz Am 15. Oktober 2011 erhielt in unserer Partnerstadt Ełk einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller, Siegfried Lenz, die Ehrenbürgerwürde. Eine Delegation aus der Stadt Nettetal war dabei... mehr dazu...
Elkhilfe: Sammelstelle, Öffnungszeiten, Spendenkonto mehr dazu...
Elkhilfe: Aktuelle Berichte mehr dazu...
zurück zur Bereichsübersicht

Sekundärinhalt

Zum aktuellen Pfarrbrief mehr dazu...
Frauenfrühstück, Weihnachtsmarktbesuch, Adventskaffee

Angebote der Kath. Frauengemeinschaft Breyell

mehr dazu und zur Anmeldung
Hilfe für Elk

Wir sammeln noch bis zum 25.10.2017 jeden Mittwoch, dann geht´s in die Winterpause

mehr dazu...
Letztes Update:

15.10.2017

zurück zur Bereichsübersicht