Bereiche dieser Seite

Rubriken

zurück zur Bereichsübersicht

Navigation

zurück zur Bereichsübersicht

Hauptinhalt

Pfarrfest in Breyell 2012

  Pfarrfest-Rückblick 

  „Ein b(ä)eerenstarkes Fest",

  so kann mit Fug und Recht das diesjährige Pfarrfest rund um 
  St. Lambertus, Breyell bezeichnet werden.  Jede Menge Attraktionen
  warteten auf die vielen Besucherinnen und Besucher: Kinder, Jugendliche,
  Familien,  Ältere und Jüngere, alle wollten dabei sein und Gemeinschaft
  erfahren.

  Das abwechslungsreiche und attraktive Programm, von vielen Helferinnen
  und Helfern liebevoll und mit großem Einsatz vorbereitet, ließ kaum einen
  Wunsch offen: bereits am Samstagabend verzauberte die "Nachwuchs-
  tanzgruppe" von Frau Tissen die Anwesenden mit ihren reizvollen Tänzen.

Selbst aus unserer Partnerstadt war Caritasdirektor Dariusz Kruszynki mit Helfern angereist, um über die Arbeit der Caritas - speziell das neu zu errichtende Mutter-Kind-Haus - zu informieren. Bei „Zauber-tropfen" und masurischen Köstlichkeiten wurde so manches intensive Gespräch geführt.


Nach der Hl. Messe am Sonntag lockte das sonnige Frühsommerwetter Unzählige Richtung St. Lambertus.
Vier riesige Sonnenschirme von der Sparkasse Krefeld dankenswerterweise zur Verfügung gestellt, spendeten bereits wohltuenden Schatten. Die vereinigten Männerchöre MGV Hoffnung und MGV Liedertafel stimmten die Besucher auf einen frohen, ja fröhlichen Tag ein. Dass es ein fröhlicher Tag wurde, war auch daran zu erkennen, dass viele Mitglieder der Männerchöre noch am frühen Nachmittag an verschiedenen Stellen des Geländes immer wieder ein fröhliches Liedchen „zum Besten" gaben.

Dann ging es Schlag auf Schlag: Zirkus Traber ließ bei manchen Darbietungen den Atem stocken und schüttelte gleichzeitig auch die Lachmuskeln der großen und kleinen Besucher. Auch der örtliche Spielmannszug ließ es sich nicht nehmen, für großartige Stimmung rund um unseren Regenbogensaal zu sorgen. So mancher „Schütze von Morgen" war beim Anblick der Trommler und Spielleute einfach nicht wegzubewegen.

Kinder der Katholischen Lambertusschule stimmten in froher Weise auf die bevorstehenden Ferien ein, der extra aus Lobberich eingeflogene Zauberer MiBa „verzauberte" im wahrsten Sinn des Wortes die Besucher, und die gute Laune stieg schon fast auf den Siedepunkt. Doch war dann noch nicht Schluss mit den Attraktionen des kurzweiligen Sonntags: die kleinen Tänzerinnen und Tänzer der Tanzgruppe von Frau Lütgen liessen so manches Oma- und Opaauge nicht ganz trocken. Es war frohe Stimmung
pur angesagt.

Immer wieder fanden sich neue Besucherinnen und Besucher von nah und fern ein, um sich auf neue
Attraktionen einzustellen: die evangelische Schwestergemeinde Bracht-Breyell war erstmalig mit einem Pferderennspiel auf unserem Pfarrfest dabei, und so manch einer wollte dort seinen „Gaul" unbedingt als erstes ins Ziel bringen. Dazwischen immer wieder fröhliche Kinder, die gut gelaunt vom Gelände des
Kindergartens gerannt kamen, dort bestens betreut von den Kindergärtnerinnen unseres St. Lambertus Kindergartens und oft mit einer frisch gebackenen Waffel, die von der ZWAR Gruppe mit viel Liebe zubereitet wurden, in der Hand, daneben die unermüdlichen Losverkäuferinnen der Kolpingfamilie, die wunderbare Blumen als Belohnung  präsentierten.

Fotostrecke starten

Auch mussten viele Kleine und Große unbedingt die Dampfmaschinenausstellung und das bereitgestellte Feuerwehrauto besichtigen, die  nicht weit weg vom Luftballonstand der Pfarrgemeinde St. Anna, Schaag zu finden waren. Die Ballons, die von dort in die Lüfte verabschiedet wurden, fanden ihr Ziel bis nach Schloss Holte-Stukenbrock (bisher der weiteste Luftballon).

Dann darf eine weitere Attraktion nicht unerwähnt bleiben: ein Gemeinschaftsstand unserer OASE und der Pfadfinder bot in diesem Jahr die Möglichkeit, über das Wasser zu laufen („Jesus hat es uns im Evangelium vorgemacht"), ohne nass zu werden. Und Schlangen von „kleinen Jesusnachfolgern" warteten geduldig, bis sie dran waren. Schauen Sie sich unbedingt die Fotostrecke unten von den „Kämpfen" auf dem Wasser (Foto rechts: Claudius Förster).

Fotostrecke starten

         
        

         Wasserball - Der Beitrag zum Pfarrfest 2012 vom

         - Kath. Jugendzentrum Breyell, OASE und den

         - Pfadfindern der DPSG Breyell .    

         (Fotos der Fotostrecke: Claudius Förster)

Die Messdienerschar von St. Lambertus bot auch in diesem Jahr verschiedene Cocktails (und die nicht nur mit „Umdrehungen") an. Dabei war der „Deutschlandcocktail" in den Landesfarben rechtzeitig zur Europameisterschaft der Renner.

Wer dachte, das war es an Programm, er irrte ganz gewaltig: im Pfarrgarten drehten Ponys geduldig ihre
Runden, gut begleitet und immer wieder mit einer neuen stolzen, meist weiblichen Reiterin auf dem Rücken. Auch hier zeigten die Kleinen Geduld beim Warten, bis sie „dran" waren.

Ein spezieller „Bärenstand" beim b(ä)eerenstarken Pfarrfest durfte selbstverständlich nicht fehlen: hier wurden liebevoll zubereitete Erbeerköstlichkeiten in flüssiger sowie in fester Form gereicht. Wer Ideen für ein  fruchtiges Menü für die Seinen suchte, der fand im extra für das diesjährige Pfarrfest herausgegebenen Kochbuch mit „B(ä)eerenstarken Rezepten und andere Früchtchen..." sicherlich Passendes. Die dazu gehörende und schön gestaltete Tragetasche mit „fallenden Erdbeeren" werden Sie nirgendwo anders finden, denn sie ist extra zum Pfarrfest nach einer Idee des Kirchenvorstehers Karl-Heinz Erkens geschaffen worden. Doch ohne die Hilfe unseres lieben Fotografen Hans Goertz wären die Erdbeeren nicht aufs Papier gezaubert worden.

Wer nun noch Kulinarisches vermisste, der konnte seine trockene Kehle am von unseren Bruderschaften bedienten Stand befeuchten und nicht weit weg, von unserem Kirchenchor bedienten Imbiss der Firma Abelen auch den ersten Hunger stillen. Für den zweiten oder dritten Hunger war der Freundeskreis von Willi Terstappen unermüdlich dabei, bayrische Spezialitäten, vielleicht auch mit einem erfrischenden Weizenbier zu offerieren. Wer gern Italienisch aß, der gönnte sich eine frisch vom Pfarrgemeinderat zubereitete Pizza, vielleicht mit einem Glas feurigen Chiantiweins oder einen „knackigen" Salat. DJ Voss hatte dazu immer die passende Musik im Angebot. Langeweile konnte niemals aufkommen.

Und gegen Nachmittag wollte die Schlange Richtung Cafeteria nicht enden, da mehr als 65 verschiedene  gebackene Köstlichkeiten auf ihre Abnehmer warteten. Unzählige Tassen von Kaffee und Stücken Kuchen wurden immer wieder geduldig und freundlich von den Frauen unserer Frauengemeinschaft gereicht, bis das letzte Eckchen Kuchen auch die letzte Besucherin glücklich gemacht hatte. Den vielen Kuchenspenderinnen und Spendern sei an dieser Stelle einmal dafür ganz, ganz herzlich gedankt.

Immer wieder schallte ein Ruf von Pfarrer Günter Puts, der das b(ä)eerenstarke Fest sichtlich genoss, dazwischen: „Es sind noch Lose da." - „Die letzten Lose!"

Die abschließende große Verlosung, mit vielen schönen, u.a. von der Sparkasse und Volksbank gesponserten Preisen, gegen Ende dieses großartig gelungenen Pfarrfestes läutete so langsam das Ende
des unvergessenen Tages ein. Die auf dem riesigen Anhänger der Spedition Holtstieger wunderschön präsentierten Gewinne suchten ihre neuen Besitzer.

Über den Gewinn des Hauptpreises durfte sich einer ganz besonders freuen: Karsten Hoffmanns, Mitglied der Messdiener von St. Lambertus. Er kann ein paar frohe Tage in der Bundeshauptstadt Berlin genießen. Ich glaube, seine Freundin freut sich mit ihm, denn es ist eine Reise für zwei Personen.

       Hier sehen wir die Gewinner der 
       ersten Preise
der großen
       Tombola,
eine Wochenend-Reise
       nach Berlin und ein
       Jugendfahrrad.


 

Allen, die aktiv zum Gelingen unseres b(ä)eerenstarken Pfarrfestes beigetragen haben, sei auf diesem Wege einmal ganz ganz herzlich gedankt. Nur dank ihres und euren Einsatzes war ein solches fröhliches Fest erst möglich. Danke allen Helferinnen und Helfern und danke allen Besuchern von nah und fern.

Freuen wir uns auf ein neues, vielleicht ebenso „b(ä)eerenstarkes" Fest im Jahr 2014.          

Pfr.Günter Puts


*************************************************


*************************************************

B(ä)eerenstarke Rezepte  und andere Früchtchen...

Speziell zum diesjährigen „b(ä)eerenstarken Pfarrfest ist ein neues Kochbuch mit vielen phantasievollen
und köstlichen Rezepten für Gourmets und die, die es werden wollen, herausgekommen.

Aber auch Freunde erfrischender Obstköstlichkeiten werden etwas Neues, pikant oder süß, raffiniert zubereitet, finden.

„Eine gute Küche ist das
Fundament allen Glücks." (so Auguste Escoffier)

Holen Sie sich dieses Fundament des Glücks ins Haus und sorgen Sie für ein frohes Wohlbefinden Ihrer Lieben.

Exemplare dieser einzigartigen Rezeptesammlung erhalten Sie in den Pfarrbüros Breyell und Schaag zu den Öffnungszeiten zusammen mit einer einzigartigen „Beerentragetasche" zum Preis von € 14,00.

Verpassen Sie diesesb(ä)eerenstarke Buch nicht.        

Pfr. Günter Puts


*************************************************

zurück zur Bereichsübersicht

Sekundärinhalt

Unser Pfarrbrief für Oktober/November

vom 14.10. - 10.11.2018

mehr dazu...
Ökumenische Seniorennachmittage in Schaag mehr dazu...
Jubiläumskalender 900 Jahre Breyell

Die Liste aller Gewinn-Nummern unserer Großen Verlosung

mehr dazu...
Erzieher/innen in Teilzeit oder Vollzeit gesucht

Stellenausschreibung des Katholischen Kirchengemeinde- verbandes Nettetal 

mehr dazu...
Hilfe für Elk

Sammelstelle jeden Mittwoch geöffnet

mehr dazu...
Letztes Update:

15.10.2018

zurück zur Bereichsübersicht